About

Hallo und Herzlich Willkommen,
ich bin Lisi Soraya, eine gebildete, sinnliche und attraktive Frau mit ansteckend herzlicher Ausstrahlung. Ich anerkenne die Kraft und Schönheit der sexuellen Energie. Zudem ist für mich Bewusstheit, Achtsamkeit und Präsenz die Basis für ein erfülltes Leben und eine erfüllte Sexualität. Emotionale Freiheit und in der Lage zu sein, Beziehungen  mit anderen Menschen aktiv und freudvoll zu gestalten durch Erkenntnis und somatischem Lernen sind Ergebnisse meiner Arbeit.
Gerne co-kreiere ich einen Raum mir dir, welchen ich für dich halte und in dem du dich erfahren kannst. Dabei bringe ich mich ein und bin für dich da.

Love,
Lisi Soraya
Coach und freie Seele

P.S: Ich bin seit 2019 Tantra Masseurin (International School of Tantra) und habe 2022 meine Sexological Bodywork ISSB® Zürich Ausbildung abgeschlossen. 

P.S. Möchtest du von mir (unregelmässig) Post bekommen? Dann melde dich zum Newsletter an.  Oder folge mir auf Instagram, du erhältst Einblick in mein Leben und erfährst Neuigkeiten direkt.

follow me on Instagram 

Meine Arbeit führe ich in einer sauberen, gepflegten Praxis in Zürich Wollishofen durch. 

Kundenstimmen

“Habe gerade gestern an dich beziehungsweise an unsere Session gedacht. Es war wirklich lehrreich, spannend und eine riesen Erfahrung. 
Nochmal vielen Dank!”
Markus, 42 J.
Soraya Tantra Zurich

“Plötzlich verstand ich, was mir an den bisherigen sexuellen Beziehungen fehlte: Es war die Hingabe.”

Dieser Blogpost ist die Zusammenfassung von einem von insgesamt fünf Gesprächen mit spannenden Männern, welches ich über deren Sexualität führen durfte.Lebte früher ein ausschweifendes Party- und Sexleben. Er fand später mittels Meditation die Verbindung zu sich...

“Im Nachhinein betrachtet, würde ich in meiner Partnerschaft ein paar Dinge verändern …”

Dieser Blogpost ist die Zusammenfassung von einem von insgesamt fünf Gesprächen mit spannenden Männern, welches ich über deren Sexualität führen durfte.Reini war zweimal verheiratet und beide Ehefrauen haben sich ihm am Ende in Bezug auf Intimität “verweigert”,...

“Ich sehne mich nach Verbundenheit und Nähe”

Dieser Blogpost ist die Zusammenfassung von einem von insgesamt fünf Gesprächen mit spannenden Männern, welches ich über deren Sexualität führen durfte.Sexualität ist für Merlin vor allem eine Möglichkeit, Bindung, Nähe und Intimität wahrzunehmen. Er wünscht sich eine...

“Ich kann nur allen Männern raten, Ihre Wünsche offen auf den Tisch zu legen!”

Dieser Blogpost ist die Zusammenfassung von einem von insgesamt fünf Gesprächen mit spannenden Männern, welches ich über deren Sexualität führen durfte.Ich bin seit  12 Jahren mit seiner Frau zusammen, wir haben zwei gemeinsame Kinder mit 7, und 9 Jahren. Meine...

In 4 Schritten vergeben für emotionale Freiheit

Vergebung als Schlüssel zur Freiheit Im Jahr 2018 haben mein Mann und ich uns sehr kurzfristig getrennt, für mich war die Trennung aus verschiedenen Gründen sehr schmerzhaft. Unter anderem hatte er sich in eine andere Frau verliebt. Die beiden sind mittlerweile...

Kennst du deine blockierenden Sex Glaubenssätze?

Es beginnt schon in der Kindheit damit, dass du dich als relativ hilfloses Wesen daran orientierst, was deine Eltern, deine Geschwister oder die anderen Erwachsenen sagen oder tun. Denn schliesslich sind die ja gross und müssen also genau wissen, was richtig und was...

Wie du dir ein bewusstes Set-up für deine sexuellen Begegnungen kreieren kannst

Wir können Sexualität lernen und dürfen es auch üben. Genauso wie wir schreiben oder lesen gelernt haben, haben wir Sexualität nicht einfach mit in die Wiege bekommen, sondern im Laufe des Lebens angelernt. Meistens leider nicht bewusst. Da wir aber wissen, dass unser...

Mit deinem Gehirn als Sex-Partner*in dein Sexleben auf den nächsten Level bringen

Selbstliebe Praxis, Mindful Masturbation oder auch Orgasmic Yoga genannt, verändert deine Beziehung zu dir selbst und deine (Paar)Sexualität massgeblich.

Denn alles beginnt bei dir selbst. Oder anders gesagt: Wie soll dein*e Partner»in wissen, wo Berührungen wie durchgeführt werden sollen, wenn du es selbst nicht weisst und vor allem nicht darauf sensibilisiert bist.

Deine Vision manifestieren mit der Unterstützung deiner sexuellen Energie

Die sexuelle Energie ist unsere stärkste Energie. Wir kreieren Leben, wir erschaffen Neues, es ist die Energie, mit der wir Kreativität fliessen lassen können.  Wir können mit unserer sexuellen Energie - unsere zentrale Lebensenergie - also viel mehr machen, als "nur"...

Wie du in 7 Schritten Sexuelle Muster durchbrechen kannst

Leider müssen wir uns mit einer unwillkommenen Ironie auseinandersetzen: Die erotischen Muster, die am meisten der Veränderung bedürfen - diejenigen, die sowohl Aufruhr als auch Erregung erzeugen - sind typischerweise am widerstandsfähigsten gegenüber Veränderungen....

Philosophie und über meine Arbeit

Wir sind spirituelle, sexuelle Wesen. Die sexuelle Kraft ist eine enorm starke Kraft, die Leben entstehen lassen kann. Eine “gesunde” für deine Seele förderliche und auch ekstatische Sexualität erfordert das Zulassen von Intimität.

Intimität ist nicht etwas, was Sexualität zwingend mit einschliesst, du kannst auch mit dir unbekannten Menschen einen für die jeweilige Situation relativ intimen Raum kreieren.

Intimität aktiv in seinem Leben einzuladen ist “Tantra im Alltag”.

Eigene Grenzen kennen um Intimität zulassen zu können
Um diese Intimität aktiv kreieren zu können, ist es essentiell,  seine eigenen Grenzen zu kennen, sich ihnen bewusst zu sein und sich entlang dieser Grenzen im Austausch mit anderen zu bewegen. Dazu gehört auch, die Grenzen der eigenen Verletzlichkeit wahrzunehmen, sich selbst möglichst inklusive Schwächen anzunehmen und dadurch in einen authentischen Ausdruck zu gelangen, sich zu trauen, sich zu zeigen wie man ist. Dies lädt Menschen in deinem Umfeld ein, auch sich selbst inklusive Verletzlichkeit und Fehlern zu zeigen.

Sich diesen Grenzen anzunähern erfordert eine Auseinandersetzen mit sich selbst, und zu erkennen, wo man selbst steht. Diverse Glaubenssätze, Emotionen oder Gefühle, aber auch Themen wie körperliche Schmerzen beim Sex, Gefühllosigkeit, Taubheit etc. wahrzunehmen gehören dazu.

Dies kann manchmal sehr schmerzhaft sein, jedoch ist ein “Ausdehnen” seiner eigenen Energie nur dann möglich, wenn man die Komfortzone verlässt.

Um diese eigenen Grenzen wahrnehmen und schärfen zu können, setze ich verschiedene Tools und Methoden ein. Die drei Hauptsäulen sind Massagen und Berührung, Sexological Bodywork und Coaching.

(Fotos by Conscious Design on Unsplash)

 

Bleiben wir in Kontakt

* indicates required
/ ( mm / dd )